Allgemein

Unterthingau, 19.Juli 2014

20. Juli 2014

Sommer, Sonne, Sonnenschein und jede Menge Schweiß sowie super motivierte Sportler… damit ist zum Wettkampftag Unterthingau eigentlich alles gesagt. Aber nur eigentlich, denn das Einzelzeitfahren in Unterthingau löst bei allen Teilnehmern die unterschiedlichsten Gefühle aus die da gehen von „muss ich diesen blöden Berg wirklich schon wieder hoch“ bis zu „der Berg ist mein Freund und ich werd da in einer super Zeit rauf und runter fahren“. Jeder hat so seine Strategie sich dem langgezogenen Anstieg und der folgenden Abfahrt zu stellen… 😉

 

Auch wir vom LISC stellten uns den Herausforderungen Einzelzeitfahren, Sprintcup und Teambewerb, und konnten recht passable Leistungen zeigen. Im Einzelzeitfahren konnte Hannes in seiner AK Rang 3 (Gesamt Platz 22) einfahren. Gustav  in der AK Rang 4 (Gesamt Platz 27) und Jürgen ebenfalls in seiner AK Rang 4 (Gesamt Platz 32). Bei den Mädels erreichte Kathi in ihrer AK Rang 2 (Gesamt Platz 7) und Monika in der AK Rang 1 (Gesamt Platz 2). Beim Sprintcup holten Kathi und Christian Platz 3, Hannes Platz 7, gefolgt von Gustav auf Platz 8. Beim Teambewerb konnten wir wieder 2 Teams stellen – Team 1: Alex, Christian und Hannes, Team 2: Kathi, Monika, Gustav und Jürgen. Hier erreichte Team 1 Platz 4 und Team 2 Platz 6. Herzliche Gratulation an alle Sportler, die den Berg bei dieser Hitze bestritten haben!

Wir danken dem Skate Club Allgäu für die Ausrichtung der toll organisierten Veranstaltung, sowie Ellen und Thomas für´s Fotografieren.