Rennen

ÖM | AIC Innsbruck, 16.07.2017

18. Juli 2017

Die Österreichischen Meisterschaften Halbmarathon in Innsbruck waren auch 2017 wieder ein tolles Erlebnis. Bei Sonnenschein, guter Stimmung und etwas Wind stellten sich auch dieses Jahr wieder 9 LISC-ler der Herausforderung.

Mit dabei waren dieses Mal Romana, Rosi, Monika, Franz, Gustav, Hannes, Jürgen, Markus und Walter. Die Zufriedenheit mit der persönlichen Leistung war nach dem Rennen zweigeteilt. So freuten sich Rosi, Romana und Walter über persönliche Bestzeiten und Jürgens Worte waren nach dem Rennen gar: „I´ll be back!“. Gustav ging es prinzipiell gut, leider ging aber die vereinbarte Taktik mit Franz – der an diesem Tag nicht seine beste Leistung abrufen konnte, nicht auf. Monika hingegen ärgerte sich über einen taktischen Fehler ihrerseits, Hannes hatte mit massiven Kreuzschmerzen zu kämpfen. Auch Markus konnte sein persönliches Ziel nicht erreichen, wobei sich der Rest aber über seine gute Leistung sehr wohl gefreut hat. Und alle sind sich einig, die Organisation und die Strecke ist super, sodass wir 2018 gerne wiederkommen würden.

Wie schaut es nun mit den Leistungen bei den Österreichischen Meisterschaften aus? Wir konnten insgesamt 7 Medaillen holen:

  • Gold: Rosi AK 50, Monika AK 40
  • Silber: Romana AK 40, Hannes AK 30, Jürgen AK40
  • Bronze: Markus Junioren A

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar