Allgemein

Marktlauf Kremsmünster, 07. April 2013

7. April 2013

Das erste Rennen des Jahres hat gerufen!

Sieben Skater des Linzer Inline- und Speedskatingclubs sind dessen Ruf natürlich mit Worten wie: „Das können wir uns nicht entgehen lassen!“ gefolgt und so standen Kathi, Monika, Elke, Doris, Gustav, Hannes und Mandi pünktlich um 12:00 Uhr nach dem Aufwärmen und der Streckenbesichtigung mit einem etwas nervösen aber freudigen Gefühl an der Startlinie.

Als erstes wurden

die Herren auf die Strecke geschickt. Besonders hervorzuheben sind hier Hannes und Mandi, die heute ihr ersten Rennen hinter sich gebracht haben – herzliche Gratulation! Beide haben ihr Bestes gegeben und sind, wie wir meinen, genau auf dem richtigen Weg. Auch Gustav startete im Feld der Herren und überzeugte mit einer guten Leistung. Platz eins belegte bei den Herren Andreas Wutte vom SC-Highlanders.

 

Eine Minute nach den Herren durften die Damen starten. In dem recht überschaubaren Feld von 10 Skaterinnen waren immerhin vier vom LISC-2010. Auch hier hatten wir einen Renn-Rookie dabei: Doris fand gleich zu Beginn eine gute Gruppe und konnte mit dieser auch ihr erstes Inlineskaterennen beenden. Auch sie zeigte eine sehr gute Leistung – Gratulation! Weiters waren noch Kathi, Monika und Elke mit von der Partie. Kathi und Monika skateten von Anfang an in der Spitzengruppe und kamen schlussendlich als 2. und 3. in der Gesamtwertung ins Ziel. Siegerin war Susanne Fuchs vom UES Eisenstadt. Auch Elke überzeugte mit ihrem 5. Platz in der Gesamtwertung der Damen.

Alles in allem kann man sagen, dass dieser Tag ein sehr erfolgreicher für alle unsere Starter war. Vielen Dank an das Organisationsteam des 20. Eurofoam Kremsmünster Marktlaufes – es hat uns sehr gefreut, dass wir als Inlineskater erstmalig dabei sein durften und wir hoffen, dass es nicht das letzte Mal war 😉