Rennen

Berlin Marathon, 15.09.2018

19. September 2018

Berlin Marathon 2018 wieder ein ganz besonderes Event. Dieses mal waren vom LISC-2010 Katharina, Klaudia, Monika, Markus, Walter, Jürgen S., Thibaut, Roland, Sam und Gustav zu diesem besonderen Rennerlebnis angereist. Besonders  erwähnenswert erscheint mir auch die Tatsache, dass wir dieses mal Starter in allen Blöcken vertreten waren – also von A-F 🙂

Der Marathon war ein Marathon der persönlichen Bestzeiten für die LISC-ler, denn gleich Klaudia, Walter, Roland – alle drei erst das zweite mal bei einem Marathon am Start, und Thibaut haben persönliche Bestzeiten aufgestellt. Alle freuen sich total über ihre Leistungen. Thibaut freute es besonders, dass er sich mit seiner Leistung für den C-Block qualifizeiren konnte. Klaudia und Sam lieferten sich ein „Familienduell“, welches Klaudia knapp für sich entscheiden konnte ;-). Jürgen K., welcher überhaupt das erste mal einen Marathon finishte, hatte so viel Spaß am Rennen, dass er nach dem Rennen gleich noch einen Marathon skaten wollte. Kathi, die in den letzten Monaten zeitlich sehr stark eingeschränkt war und somit kaum trainieren konnte, nutzte den Marathon als Sightseeing tour ;-). Monika zeigte schon bessere Leistungen in Berlin, hatte aber Spaß am Rennen. Markus hatte dieses mal leider Pech. Bei km 35 kam er zu Sturz und konnte das Rennen nicht beenden. Dabei war auch er auf Kurs persönliche Bestzeit, denn seine Halbmarathonzeit lag bei 34 Minuten! (Markus geht es nach einem Check im Krankenhaus Gott sei Dank gut). Gustav konnte aufgrund seiner Verletzung leider noch nicht starten, aber dafür viele tolle Fotos von den Teilnehmern machen – aber seht mehr in unserer Galerie.